Technische Bitcoin-Analyse 21. August

Bitcoin hat sich derzeit als spektakulär erwiesen und übertrifft die internationalen Aktienmärkte trotz der Risikolage und des Anstiegs des US-Dollars.

Am Freitag durchbrach BTC das vorherige lokale Hoch von 48,100 US-Dollar und schloss einen starken Tageskerzenkurs bei 49,300 US-Dollar.

Bitcoin Tang

BTC/USDT-Tagesdiagramm | Quelle: TradingView

Das gesamte Kassahandelsvolumen erreichte 7.56 Milliarden US-Dollar und lag damit deutlich über dem 14-Tage-Durchschnitt. Als sich der Preis letzte Woche dem Widerstandsbereich von 47,000 bis 48,000 US-Dollar näherte, zeigte der RSI über mehrere Zeiträume hinweg eine rückläufige Divergenz. Dies hat zu einem kurzfristigen Rückgang auf 43,900 US-Dollar geführt, wo der 20-Tage-MA bestehen bleibt.

Der fünftägige Rückzug hat zu Bitcoin-Abflüssen von den Börsen geführt, was zeigt, dass sich die Anleger bei sinkenden Preisen anhäufen.

Der wöchentliche BTC-Chart spricht für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends

Bislang verzeichnete BTC im wöchentlichen Zeitrahmen eine sehr positive Entwicklung, wobei BTC zu Beginn der Woche einen kurzfristigen Rückgang erlebte, der Preis ein örtliches Tief erreichte und zum Wochenschluss nach oben kletterte Kerze fest auf der Spitze.

Dies ist für den mittel- bis langfristigen Bau unerlässlich. Das Schließen der Kerze der zweiten Woche über dem 21-Wochen-MA (43,600 USD) und dem 200-Tage-MA (45,700 USD) würde das wichtige technische Kaufsignal, das letzte Woche aufblitzte, weiter bestätigen.

Im Diagramm unten hat Bitcoin den gleitenden 21-Wochen-Durchschnitt fast erneut getestet und ist davon abgeprallt, wobei sich auf dem Wochen-Chart eine zinsbullische Kerze gebildet hat.

Bitcoin Tang

BTC/USDT-Wochenchart | Quelle: TradingView

Der Impuls innerhalb des 4-Stunden-Körpers zeigt Energie

Der Relative Strength Index (RSI) befindet sich seit über einer Woche in einem Abwärtstrend, hat jedoch begonnen, die Abwärtstrendlinie zu testen, während der BTC-Preis die Widerstandsmarke von 48,100 $ testet.

Der Kaufdruck und die schnelle Liquidation halfen Bitcoin, den Widerstand zu durchbrechen und einen weiteren Höhepunkt zu erreichen.

Derzeit hat der RSI die Abwärtstrendlinie hinter sich gelassen, ein Hinweis auf kurzfristige Energie.

Bitcoin Tang

BTC/USDT 4-Stunden-Chart | Quelle: TradingView

Nächste Hauptwiderstandszone

Mit Blick auf die Zukunft ist die Zone von 51.1,000 bis 58,000 US-Dollar ein starker Widerstandsbereich, den es für BTC zu überwinden gilt.

Dieser Bereich, insbesondere zwischen 56,000 und 58,000 US-Dollar, weist eine viel größere genaue UTXO-Preisverteilung auf als der Bereich zwischen 47 und 50,000 US-Dollar.

Der Bereich von 56 bis 58,000 US-Dollar fällt auch mit dem wichtigen Fibonacci-Retracement-Bereich bei 57.1,000 US-Dollar zusammen. Anfänglich könnte Bitcoin einem On-Chain- und technischen Verkaufsdruck ausgesetzt sein, aber wenn große Kunden auf den Markt kommen und dieses Angebot annehmen, wird der Weg zum erneuten Testen der Allzeithochs (ca. 65,000 US-Dollar) reibungsloser.

Die jüngste Rallye von 43.9,000 US-Dollar auf 49,4,000 US-Dollar hat die Bullen in Bedrängnis gebracht.

Wie oben erwähnt, kann BTC, wenn es gelingt, die Kerze der zweiten Woche erfolgreich über den 21-Wochen- und 200-Tage-Durchschnittswerten zu schließen, ein technisches Kaufsignal bestätigen und innerhalb des Zeitrahmens für Aufwärtsdynamik sorgen.

Kurzfristig müssen die Bullen die 48-Dollar-Marke bei allen Rückgängen verteidigen, weiterhin das Angebot aufsaugen und den Widerstand bei 50,000 Dollar testen. Die Aufrechterhaltung der bullischen On-Chain- und technischen Indikatoren sollte den Preisanstieg über dieses Niveau hinaus unterstützen.

Den BTC-Preis können Sie hier einsehen.

Für eine schnellere Information laden wir Sie ein, unser Telegramm anzuschließen: https://t.me/coincunews

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Finanzierungsempfehlung dar. Anleger sollten eine gründliche Analyse durchführen, bevor sie eine Entscheidung treffen. Normalerweise sind wir nicht für Ihre Finanzierungsauswahl verantwortlich.

SN_Nour

Laut Dailyhod

Folgen Sie dem Youtube-Kanal | Abonnieren Sie den Telegram-Kanal | Folgen Sie der Facebook-Seite

Technische Bitcoin-Analyse 21. August

Bitcoin hat sich derzeit als spektakulär erwiesen und übertrifft die internationalen Aktienmärkte trotz der Risikolage und des Anstiegs des US-Dollars.

Am Freitag durchbrach BTC das vorherige lokale Hoch von 48,100 US-Dollar und schloss einen starken Tageskerzenkurs bei 49,300 US-Dollar.

Bitcoin Tang

BTC/USDT-Tagesdiagramm | Quelle: TradingView

Das gesamte Kassahandelsvolumen erreichte 7.56 Milliarden US-Dollar und lag damit deutlich über dem 14-Tage-Durchschnitt. Als sich der Preis letzte Woche dem Widerstandsbereich von 47,000 bis 48,000 US-Dollar näherte, zeigte der RSI über mehrere Zeiträume hinweg eine rückläufige Divergenz. Dies hat zu einem kurzfristigen Rückgang auf 43,900 US-Dollar geführt, wo der 20-Tage-MA bestehen bleibt.

Der fünftägige Rückzug hat zu Bitcoin-Abflüssen von den Börsen geführt, was zeigt, dass sich die Anleger bei sinkenden Preisen anhäufen.

Der wöchentliche BTC-Chart spricht für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends

Bislang verzeichnete BTC im wöchentlichen Zeitrahmen eine sehr positive Entwicklung, wobei BTC zu Beginn der Woche einen kurzfristigen Rückgang erlebte, der Preis ein örtliches Tief erreichte und zum Wochenschluss nach oben kletterte Kerze fest auf der Spitze.

Dies ist für den mittel- bis langfristigen Bau unerlässlich. Das Schließen der Kerze der zweiten Woche über dem 21-Wochen-MA (43,600 USD) und dem 200-Tage-MA (45,700 USD) würde das wichtige technische Kaufsignal, das letzte Woche aufblitzte, weiter bestätigen.

Im Diagramm unten hat Bitcoin den gleitenden 21-Wochen-Durchschnitt fast erneut getestet und ist davon abgeprallt, wobei sich auf dem Wochen-Chart eine zinsbullische Kerze gebildet hat.

Bitcoin Tang

BTC/USDT-Wochenchart | Quelle: TradingView

Der Impuls innerhalb des 4-Stunden-Körpers zeigt Energie

Der Relative Strength Index (RSI) befindet sich seit über einer Woche in einem Abwärtstrend, hat jedoch begonnen, die Abwärtstrendlinie zu testen, während der BTC-Preis die Widerstandsmarke von 48,100 $ testet.

Der Kaufdruck und die schnelle Liquidation halfen Bitcoin, den Widerstand zu durchbrechen und einen weiteren Höhepunkt zu erreichen.

Derzeit hat der RSI die Abwärtstrendlinie hinter sich gelassen, ein Hinweis auf kurzfristige Energie.

Bitcoin Tang

BTC/USDT 4-Stunden-Chart | Quelle: TradingView

Nächste Hauptwiderstandszone

Mit Blick auf die Zukunft ist die Zone von 51.1,000 bis 58,000 US-Dollar ein starker Widerstandsbereich, den es für BTC zu überwinden gilt.

Dieser Bereich, insbesondere zwischen 56,000 und 58,000 US-Dollar, weist eine viel größere genaue UTXO-Preisverteilung auf als der Bereich zwischen 47 und 50,000 US-Dollar.

Der Bereich von 56 bis 58,000 US-Dollar fällt auch mit dem wichtigen Fibonacci-Retracement-Bereich bei 57.1,000 US-Dollar zusammen. Anfänglich könnte Bitcoin einem On-Chain- und technischen Verkaufsdruck ausgesetzt sein, aber wenn große Kunden auf den Markt kommen und dieses Angebot annehmen, wird der Weg zum erneuten Testen der Allzeithochs (ca. 65,000 US-Dollar) reibungsloser.

Die jüngste Rallye von 43.9,000 US-Dollar auf 49,4,000 US-Dollar hat die Bullen in Bedrängnis gebracht.

Wie oben erwähnt, kann BTC, wenn es gelingt, die Kerze der zweiten Woche erfolgreich über den 21-Wochen- und 200-Tage-Durchschnittswerten zu schließen, ein technisches Kaufsignal bestätigen und innerhalb des Zeitrahmens für Aufwärtsdynamik sorgen.

Kurzfristig müssen die Bullen die 48-Dollar-Marke bei allen Rückgängen verteidigen, weiterhin das Angebot aufsaugen und den Widerstand bei 50,000 Dollar testen. Die Aufrechterhaltung der bullischen On-Chain- und technischen Indikatoren sollte den Preisanstieg über dieses Niveau hinaus unterstützen.

Den BTC-Preis können Sie hier einsehen.

Für eine schnellere Information laden wir Sie ein, unser Telegramm anzuschließen: https://t.me/coincunews

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Finanzierungsempfehlung dar. Anleger sollten eine gründliche Analyse durchführen, bevor sie eine Entscheidung treffen. Normalerweise sind wir nicht für Ihre Finanzierungsauswahl verantwortlich.

SN_Nour

Laut Dailyhod

Folgen Sie dem Youtube-Kanal | Abonnieren Sie den Telegram-Kanal | Folgen Sie der Facebook-Seite

43 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar