Neuer Fonds will Hunderte Millionen für das Wachstum von Algorand DeFi | 11. September

DeFi ist ein Problem? Es gibt noch mehr Informationen zu AZ

Die dezentrale Finanzierung, kurz DeFi, ist in den letzten zwei Jahren erheblich gewachsen. Die Algorand Foundation hat einen neuen Fonds entdeckt, der Gelder für bestimmte DeFi-Projekte sammeln soll, die auf ihrer nativen Blockchain aufbauen.


Die Finanzierung heißt Viridis DeFi Fund und wird von der Algorand Foundation verwaltet – einer Gruppe, die für die Algorand-Blockchain und die Entwicklung ihres Ökosystems verantwortlich ist. „Dieser Fonds wird 150 Millionen Algo bereitstellen, um den beträchtlichen Anfang zu beschleunigen.“ Entwicklung des DeFi-Ökosystems auf Algorand“, heißt es in einer Ankündigung vom Freitag, die auf der Website der Algorand Foundation veröffentlicht wurde.


„Der Fonds wird die Entwicklung dezentraler Börsen, Geldmärkte, Optionsmärkte, Anwendungen für synthetische Vermögenswerte und NFT-Plattformen vorantreiben, die alle auf dem besten Blockchain-Netzwerk in der Finanzbranche der Zukunft laufen“, sagte Algorand in einer öffentlichen Erklärung Freitag.
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde der native Coin von Algorand (ALGO) laut Daten von CoinMarketCap bei 1.96 US-Dollar gehandelt. Der Fonds ist jetzt 294 Millionen US-Dollar wert, davon 150 Millionen US-Dollar an ALGO.


Da die Ethereum Blockchain Während das Unternehmen Schwierigkeiten hatte, die DeFi-Nachfrage zu skalieren und zu decken, sind andere Blockchains immer wichtiger geworden, wie die hohen Gebühren des Netzwerks belegen.


Zum Start des Fonds stellte die Algorand Foundation die ersten beiden Gebäudekategorien von Algorand DeFi vor, die Mittel aus dem Fonds erhalten können. Nennen Sie sie „SupaGrants“, jeweils 5 Millionen US-Dollar an Zuschüssen. „Wir freuen uns, die ersten beiden SupaGrants zur Verfügung zu stellen, die den Aufbau einer geschäftskritischen DeFi-Infrastruktur unterstützen“, heißt es in dem Artikel. „Führte Oracle SupaGrant im Wert von 5 Millionen US-Dollar und SupaGrant Bridge im Wert von 5 Millionen US-Dollar ein.“


Orakel im Kryptoraum sind im Wesentlichen Möglichkeiten, Informationen von Quellen außerhalb dieser Netzwerke an bestimmte Blockchains weiterzuleiten. Brücken helfen dabei, geschlossene Blockchains zu verbinden, um miteinander zu interagieren, wodurch das Potenzial für einzelne Netzwerke begrenzt wird. Das Oracle-Stipendium steht interessierten Bewerbern offen; An der Überbrückungsfinanzierung wird noch gearbeitet.

Die 10 besten DeFi-Unternehmen dieses Jahres 2021

.

Neuer Fonds will Hunderte Millionen für das Wachstum von Algorand DeFi | 11. September

DeFi ist ein Problem? Es gibt noch mehr Informationen zu AZ

Die dezentrale Finanzierung, kurz DeFi, ist in den letzten zwei Jahren erheblich gewachsen. Die Algorand Foundation hat einen neuen Fonds entdeckt, der Gelder für bestimmte DeFi-Projekte sammeln soll, die auf ihrer nativen Blockchain aufbauen.


Die Finanzierung heißt Viridis DeFi Fund und wird von der Algorand Foundation verwaltet – einer Gruppe, die für die Algorand-Blockchain und die Entwicklung ihres Ökosystems verantwortlich ist. „Dieser Fonds wird 150 Millionen Algo bereitstellen, um den beträchtlichen Anfang zu beschleunigen.“ Entwicklung des DeFi-Ökosystems auf Algorand“, heißt es in einer Ankündigung vom Freitag, die auf der Website der Algorand Foundation veröffentlicht wurde.


„Der Fonds wird die Entwicklung dezentraler Börsen, Geldmärkte, Optionsmärkte, Anwendungen für synthetische Vermögenswerte und NFT-Plattformen vorantreiben, die alle auf dem besten Blockchain-Netzwerk in der Finanzbranche der Zukunft laufen“, sagte Algorand in einer öffentlichen Erklärung Freitag.
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde der native Coin von Algorand (ALGO) laut Daten von CoinMarketCap bei 1.96 US-Dollar gehandelt. Der Fonds ist jetzt 294 Millionen US-Dollar wert, davon 150 Millionen US-Dollar an ALGO.


Da die Ethereum Blockchain Während das Unternehmen Schwierigkeiten hatte, die DeFi-Nachfrage zu skalieren und zu decken, sind andere Blockchains immer wichtiger geworden, wie die hohen Gebühren des Netzwerks belegen.


Zum Start des Fonds stellte die Algorand Foundation die ersten beiden Gebäudekategorien von Algorand DeFi vor, die Mittel aus dem Fonds erhalten können. Nennen Sie sie „SupaGrants“, jeweils 5 Millionen US-Dollar an Zuschüssen. „Wir freuen uns, die ersten beiden SupaGrants zur Verfügung zu stellen, die den Aufbau einer geschäftskritischen DeFi-Infrastruktur unterstützen“, heißt es in dem Artikel. „Führte Oracle SupaGrant im Wert von 5 Millionen US-Dollar und SupaGrant Bridge im Wert von 5 Millionen US-Dollar ein.“


Orakel im Kryptoraum sind im Wesentlichen Möglichkeiten, Informationen von Quellen außerhalb dieser Netzwerke an bestimmte Blockchains weiterzuleiten. Brücken helfen dabei, geschlossene Blockchains zu verbinden, um miteinander zu interagieren, wodurch das Potenzial für einzelne Netzwerke begrenzt wird. Das Oracle-Stipendium steht interessierten Bewerbern offen; An der Überbrückungsfinanzierung wird noch gearbeitet.

Die 10 besten DeFi-Unternehmen dieses Jahres 2021

.

31 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar