Wertvolle Lektion für Anleger nach dem „Pump Miss“ von Litecoin

Der LTC-Preis stieg gestern um mehr als 30 %, bevor die Pressemitteilung von Walmart Inc. bekannt wurde. geplant, Litecoin ab dem 1. Oktober als Fake zu akzeptieren.

Der Bitcoin-Fork-Preis sprang um 236.26:8 Uhr Ortszeit auf 45 US-Dollar, was einem Anstieg von etwa 36 % in weniger als einer Stunde gegenüber nur 173.4 US-Dollar um 8:00 Uhr entspricht

LTC

LTC 1-Stunden-Preisdiagramm | Quelle: Tradingview

Kurz nach der Kundgebung gab CNBC, der Nachrichtensender, der ursprünglich berichtet hatte, dass Walmart LTC akzeptieren würde, bekannt, dass diese Informationen unzutreffend seien.

Randy Hargrove, eine Sprecherin des weltgrößten Einzelhändlers, bestätigte, dass die Pressemitteilung falsch sei.

Nachdem er einen neuen Höchststand erreicht hatte, fiel der LTC-Preis um 175.5:9 Uhr wieder auf 30 US-Dollar

Diese Entwicklungen haben sicherlich Aufmerksamkeit erregt, können jedoch unbeabsichtigte Folgen haben, aus denen Anleger echte Lehren ziehen können.

Mehrere Analysten haben sich dazu geäußert und wichtige Überlegungen hervorgehoben, die Anleger beachten sollten.

„Jage nicht den Nachrichten hinterher“

Aktuelle Nachrichten können einen erheblichen Einfluss auf die Vermögensmärkte auf der ganzen Welt haben, aber der Handel mit ihnen ist nicht die beste Idee.

Auf die Frage, was Anleger aus dieser jüngsten Preisbewegung lernen können, sagte David Schwartz, Projektleiter bei der Litecoin Foundation:

„Deshalb bin ich persönlich nicht hinter den Nachrichten her.“

Auch Shone Anstey, Präsident und CEO des Netzwerkinfrastrukturunternehmens LQwD Fintech Corp., betonte die Bedeutung von Skepsis.

„Walmart, der sich für LTC entschieden hat, um mit Krypto zu beginnen, scheint eine seltsame Entscheidung zu sein, daher müssen Sie diese Neuigkeiten hinterfragen, bevor Sie einsteigen.“

Anstatt sich auf den nachrichtenbasierten Handel zu konzentrieren, schlagen Marktbeobachter einen anderen Ansatz vor.

Entwickeln Sie einen Plan

Investor Marius Rupsys betont, wie wichtig es sei, eine Strategie zu formulieren und diese dann umzusetzen.

„Diejenigen, die in den Nachrichten gekauft haben, sollten verstehen, dass sie eine Methode und Regeln benötigen, um einen Vermögenswert zu investieren/zu handeln.“

Anleger sollten Fundamentalanalysen, technische Analysen oder „jede andere wirksame Methode“ nutzen, um die besten Ein- und Ausstiegszeiten zu ermitteln.

„Diese Regeln sollten quantifizierbar und wiederholbar sein. Wenn nicht, gibt es keine Möglichkeit, es zu testen. Ich persönlich habe die Nachrichten ignoriert, weil ich mir nur die Grundlagen und statistischen Modelle angesehen habe. „

Schwartz weist außerdem darauf hin, dass wichtige Grundlagen wie Nutzung und Akzeptanz überprüft werden müssen.

Rik Willard, Gründer und Geschäftsführer der Agentic Group, äußerte sich ebenfalls und betonte, dass Anleger ihre eigenen Recherchen durchführen müssen.

„Ich denke, die Menschen sollten sich selbst ernsthaft beurteilen und verstehen, dass die Meme-Ökonomie eine enorme Werteverschiebung ermöglicht.“

Eine wichtige Erinnerung

Sadie Raney, Mitbegründerin des Krypto-Beratungsroboterunternehmens Makara, fasste die Situation zusammen:

„Die gestrigen Litecoin-Nachrichten haben fast alle in der Branche überrascht, aber dies wird nicht das letzte Mal sein, dass jemand schändliche Taktiken anwendet, um den Kryptomarkt zu manipulieren. Die gestrigen Nachrichten waren eine weitere Warnung vor den potenziellen Gefahren kurzfristiger Investitionsentscheidungen. „

Da der Markt für Kryptowährungen sehr volatil ist, ist es für Anleger wichtig, eine langfristige Perspektive zu haben.

Langfristige Strategie

Eine Methode, mit der Anleger reich werden können, ist die Dollar Cost Average Accounting (DCA), bei der häufige Käufe auf regelmäßiger Basis getätigt werden.

Diese Methode ermöglicht es ihnen, im Laufe der Zeit Krypto anzuhäufen, anstatt zu versuchen, den Markt zeitlich zu steuern – was schwierig ist.

Außerdem sollten sie eine Fundamentalanalyse nutzen, um zu kaufen, wenn der Vermögenswert unterbewertet ist, und dann auf lange Sicht nur HODL.

Wir laden Sie ein, sich unserem Telegramm anzuschließen, um schnellere Neuigkeiten zu erhalten: https://t.me/coincunews

Zu Hause zu Hause

Laut Forbes

Folgen Sie dem Youtube-Kanal | Abonnieren Sie den Telegram-Kanal | Folgen Sie der Facebook-Seite

Wertvolle Lektion für Anleger nach dem „Pump Miss“ von Litecoin

Der LTC-Preis stieg gestern um mehr als 30 %, bevor die Pressemitteilung von Walmart Inc. bekannt wurde. geplant, Litecoin ab dem 1. Oktober als Fake zu akzeptieren.

Der Bitcoin-Fork-Preis sprang um 236.26:8 Uhr Ortszeit auf 45 US-Dollar, was einem Anstieg von etwa 36 % in weniger als einer Stunde gegenüber nur 173.4 US-Dollar um 8:00 Uhr entspricht

LTC

LTC 1-Stunden-Preisdiagramm | Quelle: Tradingview

Kurz nach der Kundgebung gab CNBC, der Nachrichtensender, der ursprünglich berichtet hatte, dass Walmart LTC akzeptieren würde, bekannt, dass diese Informationen unzutreffend seien.

Randy Hargrove, eine Sprecherin des weltgrößten Einzelhändlers, bestätigte, dass die Pressemitteilung falsch sei.

Nachdem er einen neuen Höchststand erreicht hatte, fiel der LTC-Preis um 175.5:9 Uhr wieder auf 30 US-Dollar

Diese Entwicklungen haben sicherlich Aufmerksamkeit erregt, können jedoch unbeabsichtigte Folgen haben, aus denen Anleger echte Lehren ziehen können.

Mehrere Analysten haben sich dazu geäußert und wichtige Überlegungen hervorgehoben, die Anleger beachten sollten.

„Jage nicht den Nachrichten hinterher“

Aktuelle Nachrichten können einen erheblichen Einfluss auf die Vermögensmärkte auf der ganzen Welt haben, aber der Handel mit ihnen ist nicht die beste Idee.

Auf die Frage, was Anleger aus dieser jüngsten Preisbewegung lernen können, sagte David Schwartz, Projektleiter bei der Litecoin Foundation:

„Deshalb bin ich persönlich nicht hinter den Nachrichten her.“

Auch Shone Anstey, Präsident und CEO des Netzwerkinfrastrukturunternehmens LQwD Fintech Corp., betonte die Bedeutung von Skepsis.

„Walmart, der sich für LTC entschieden hat, um mit Krypto zu beginnen, scheint eine seltsame Entscheidung zu sein, daher müssen Sie diese Neuigkeiten hinterfragen, bevor Sie einsteigen.“

Anstatt sich auf den nachrichtenbasierten Handel zu konzentrieren, schlagen Marktbeobachter einen anderen Ansatz vor.

Entwickeln Sie einen Plan

Investor Marius Rupsys betont, wie wichtig es sei, eine Strategie zu formulieren und diese dann umzusetzen.

„Diejenigen, die in den Nachrichten gekauft haben, sollten verstehen, dass sie eine Methode und Regeln benötigen, um einen Vermögenswert zu investieren/zu handeln.“

Anleger sollten Fundamentalanalysen, technische Analysen oder „jede andere wirksame Methode“ nutzen, um die besten Ein- und Ausstiegszeiten zu ermitteln.

„Diese Regeln sollten quantifizierbar und wiederholbar sein. Wenn nicht, gibt es keine Möglichkeit, es zu testen. Ich persönlich habe die Nachrichten ignoriert, weil ich mir nur die Grundlagen und statistischen Modelle angesehen habe. „

Schwartz weist außerdem darauf hin, dass wichtige Grundlagen wie Nutzung und Akzeptanz überprüft werden müssen.

Rik Willard, Gründer und Geschäftsführer der Agentic Group, äußerte sich ebenfalls und betonte, dass Anleger ihre eigenen Recherchen durchführen müssen.

„Ich denke, die Menschen sollten sich selbst ernsthaft beurteilen und verstehen, dass die Meme-Ökonomie eine enorme Werteverschiebung ermöglicht.“

Eine wichtige Erinnerung

Sadie Raney, Mitbegründerin des Krypto-Beratungsroboterunternehmens Makara, fasste die Situation zusammen:

„Die gestrigen Litecoin-Nachrichten haben fast alle in der Branche überrascht, aber dies wird nicht das letzte Mal sein, dass jemand schändliche Taktiken anwendet, um den Kryptomarkt zu manipulieren. Die gestrigen Nachrichten waren eine weitere Warnung vor den potenziellen Gefahren kurzfristiger Investitionsentscheidungen. „

Da der Markt für Kryptowährungen sehr volatil ist, ist es für Anleger wichtig, eine langfristige Perspektive zu haben.

Langfristige Strategie

Eine Methode, mit der Anleger reich werden können, ist die Dollar Cost Average Accounting (DCA), bei der häufige Käufe auf regelmäßiger Basis getätigt werden.

Diese Methode ermöglicht es ihnen, im Laufe der Zeit Krypto anzuhäufen, anstatt zu versuchen, den Markt zeitlich zu steuern – was schwierig ist.

Außerdem sollten sie eine Fundamentalanalyse nutzen, um zu kaufen, wenn der Vermögenswert unterbewertet ist, und dann auf lange Sicht nur HODL.

Wir laden Sie ein, sich unserem Telegramm anzuschließen, um schnellere Neuigkeiten zu erhalten: https://t.me/coincunews

Zu Hause zu Hause

Laut Forbes

Folgen Sie dem Youtube-Kanal | Abonnieren Sie den Telegram-Kanal | Folgen Sie der Facebook-Seite

27 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar