7-Eleven startet neue NFT-Aktion zum „Slurpee Day“ auf Mobilgeräten

Die wichtigsten Punkte:

  • 7-Eleven bietet eine Aktion zum „Slurpee Day“ an, bei der Kunden in einem zuckersüßen Spiel virtuelle Slurpee-Becher sammeln können.
  • Kunden können ein „Slurpee Vibe Digital Collectible“-NFT anfordern, indem sie den Becher bis zum Rand füllen und ihre Daten eingeben.
  • Die NFTs werden auf der Polygon-Blockchain erstellt und an den Sammler lizenziert, können jedoch nicht gespeichert, übertragen oder an Dritte verkauft werden.
7-Eleven startet NFT-Aktion zum „Slurpee Day“ – sammeln Sie virtuelle Slurpee-Becher in einem süßen Spiel und sichern Sie sich ein „Slurpee Vibe Digital Collectible“-NFT.
7-Eleven startet neue NFT-Aktion zum „Slurpee Day“ auf Mobilgeräten

7-Eleven, das globale Convenience-Store-Franchise, startet pünktlich zum „Slurpee Day“ – dem 11. oder 7. Juli – eine neue Aktion. Kunden können jetzt virtuelle Slurpee-Becher in einem zuckersüßen Sammelspiel sammeln, und die Aktion ist nur über mobile Geräte verfügbar. Die virtuellen Slurpee-Becher gibt es in vier Geschmacksrichtungen – Cherry, Blue Raspberry, Pina Colada und Summertime Citrus. Kunden können einzelne oder alle dieser Geschmacksrichtungen in beliebiger Reihenfolge auswählen und individuelles Slurpee kreieren.

Nachdem der Becher bis zum Rand gefüllt ist, können Kunden ihr „Slurpee Vibe Digital Collectible“ anfordern, indem sie ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und ihre Telefonnummer eingeben. Anschließend wird dem Kunden ein sechsstelliger Code per E-Mail zugesandt, um den Slurpee NFT anzufordern. Das digitale Sammlerstück und eine neue Wallet auf der Polygon-Blockchain werden zur Aufbewahrung des Slurpee-Tokens erstellt.

Manche halten NFTs für ein Schimpfwort, 7-Eleven verwendet stattdessen den Begriff „digitales Sammlerstück“. Der einzige Hinweis auf nicht fungible Token findet sich in den Nutzungsbedingungen der App. Im Gegensatz zu herkömmlichen NFTs, bei denen der Besitzer der Eigentümer ist und mit dem Sammlerstück tun kann, was er will, werden die „Find Your Slurpee Vibe“-Sammlerstücke von 7-Eleven lediglich an den Sammler lizenziert. Gemäß den Nutzungsbedingungen dürfen sie nicht gespeichert, übertragen, verkauft oder an Dritte weitergegeben werden.

Die Aktion bietet Kunden eine unterhaltsame und einzigartige Möglichkeit, mit der Marke 7-Eleven in Kontakt zu treten. Die Verwendung von NFTs für digitale Sammlerstücke ist ein wachsender Trend in der Welt der Kryptowährungen, und die Aktion ist eine kreative und aufregende Möglichkeit für 7-Eleven, mit seinen Kunden zu feiern. Die virtuellen Slurpee-Cups werden bei Slurpee-Fans auf der ganzen Welt sicherlich ein Hit sein.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die Informationen auf dieser Website dienen als allgemeine Marktkommentare und stellen keine Anlageberatung dar. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Investition eigene Recherchen durchzuführen.

7-Eleven startet neue NFT-Aktion zum „Slurpee Day“ auf Mobilgeräten

Die wichtigsten Punkte:

  • 7-Eleven bietet eine Aktion zum „Slurpee Day“ an, bei der Kunden in einem zuckersüßen Spiel virtuelle Slurpee-Becher sammeln können.
  • Kunden können ein „Slurpee Vibe Digital Collectible“-NFT anfordern, indem sie den Becher bis zum Rand füllen und ihre Daten eingeben.
  • Die NFTs werden auf der Polygon-Blockchain erstellt und an den Sammler lizenziert, können jedoch nicht gespeichert, übertragen oder an Dritte verkauft werden.
7-Eleven startet NFT-Aktion zum „Slurpee Day“ – sammeln Sie virtuelle Slurpee-Becher in einem süßen Spiel und sichern Sie sich ein „Slurpee Vibe Digital Collectible“-NFT.
7-Eleven startet neue NFT-Aktion zum „Slurpee Day“ auf Mobilgeräten

7-Eleven, das globale Convenience-Store-Franchise, startet pünktlich zum „Slurpee Day“ – dem 11. oder 7. Juli – eine neue Aktion. Kunden können jetzt virtuelle Slurpee-Becher in einem zuckersüßen Sammelspiel sammeln, und die Aktion ist nur über mobile Geräte verfügbar. Die virtuellen Slurpee-Becher gibt es in vier Geschmacksrichtungen – Cherry, Blue Raspberry, Pina Colada und Summertime Citrus. Kunden können einzelne oder alle dieser Geschmacksrichtungen in beliebiger Reihenfolge auswählen und individuelles Slurpee kreieren.

Nachdem der Becher bis zum Rand gefüllt ist, können Kunden ihr „Slurpee Vibe Digital Collectible“ anfordern, indem sie ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und ihre Telefonnummer eingeben. Anschließend wird dem Kunden ein sechsstelliger Code per E-Mail zugesandt, um den Slurpee NFT anzufordern. Das digitale Sammlerstück und eine neue Wallet auf der Polygon-Blockchain werden zur Aufbewahrung des Slurpee-Tokens erstellt.

Manche halten NFTs für ein Schimpfwort, 7-Eleven verwendet stattdessen den Begriff „digitales Sammlerstück“. Der einzige Hinweis auf nicht fungible Token findet sich in den Nutzungsbedingungen der App. Im Gegensatz zu herkömmlichen NFTs, bei denen der Besitzer der Eigentümer ist und mit dem Sammlerstück tun kann, was er will, werden die „Find Your Slurpee Vibe“-Sammlerstücke von 7-Eleven lediglich an den Sammler lizenziert. Gemäß den Nutzungsbedingungen dürfen sie nicht gespeichert, übertragen, verkauft oder an Dritte weitergegeben werden.

Die Aktion bietet Kunden eine unterhaltsame und einzigartige Möglichkeit, mit der Marke 7-Eleven in Kontakt zu treten. Die Verwendung von NFTs für digitale Sammlerstücke ist ein wachsender Trend in der Welt der Kryptowährungen, und die Aktion ist eine kreative und aufregende Möglichkeit für 7-Eleven, mit seinen Kunden zu feiern. Die virtuellen Slurpee-Cups werden bei Slurpee-Fans auf der ganzen Welt sicherlich ein Hit sein.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die Informationen auf dieser Website dienen als allgemeine Marktkommentare und stellen keine Anlageberatung dar. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Investition eigene Recherchen durchzuführen.

38 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute