Der Vorstand von New Binance wird mit 7 wichtigen Mitgliedern vorgestellt

Die wichtigsten Punkte:

  • Der Vorstand von Binance wurde ernannt, was einen strategischen Wandel nach dem Schuldgeständnis gegenüber den US-Anklagen signalisierte.
  • Gabriel Abed, ehemaliger Botschafter von Barbados in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wird den siebenköpfigen Vorstand leiten.
  • Der Schritt unterstreicht Binances Engagement für mehr Transparenz unter der Führung von CEO Richard Teng.
Laut BloombergBinance hat seinen ersten Vorstand vorgestellt, was einen entscheidenden Schritt für die weltweit größte Kryptowährungsbörse darstellt, nachdem sie sich im vergangenen Jahr zu US-Anklagen im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche und Sanktionsverstößen bekannt hatte.
Der Vorstand von New Binance wird mit 7 wichtigen Mitgliedern vorgestellt

Mehr lesen: Die 10 besten Binance Labs-Investitionen, die Sie im Auge behalten sollten

Der Vorstand von Binance wurde nach einer Einigung mit der US-Regierung ernannt

An der Spitze des neu gegründeten Binance-Vorstands steht Gabriel Abed, der ehemalige Botschafter von Barbados in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der zum Vorsitzenden ernannt wurde. Zu ihm gesellen sich sechs weitere Personen, darunter der Vorstandsvorsitzende Richard teng und drei interne Führungskräfte – Heina Chen, Jinkai He und Lilai Wang.

Darüber hinaus runden Arnaud Ventura, geschäftsführender Gesellschafter der Investmentfirma Gojo & Co, und Xin Wang, CEO von Bayview Acquisition Corp., die externen Mitglieder ab. Diese Ernennungen traten am 7. März in Kraft und wurden über die Website des Abu Dhabi Global Market bestätigt.

Chen, He und Wang zählen dazu BinanceDie ersten Mitarbeiter und Gründer von 's bringen umfangreiche Erfahrung in den Vorstand ein. Chen bekleidet derzeit eine leitende Position und ist Mitbegründer der Börse, während Wang die Technologieentwicklung überwacht und wichtige operative Einheiten leitet.

Bewegung signalisiert Transparenzschub unter neuem CEO

Der Schritt zur Einrichtung des Binance-Vorstands signalisiert den Wandel der Börse hin zu mehr Transparenz und Rechenschaftspflicht unter Tengs Führung nach der Einigung mit den US-Behörden. Es bestehen jedoch weiterhin Bedenken hinsichtlich des Mangels an unabhängigen Mitgliedern mit fundiertem Finanzrisiko- und Compliance-Hintergrund.

Seit seiner Gründung in China im Jahr 2017 operiert Binance ohne festen Hauptsitz mit Gründer Changpeng Zhao Beibehaltung eines dezentralen Ansatzes. Die Börse wird von der aus betrieben UAE für seine Aktivitäten im Nahen Osten und Nordafrika und in Frankreich für sein Europageschäft. Insbesondere stimmte Binance im Februar einer Einigung über 4.3 Milliarden US-Dollar zu und CZ bekannte sich der damit verbundenen Anschuldigungen schuldig.

Der Vorstand von New Binance wird mit 7 wichtigen Mitgliedern vorgestellt

Die wichtigsten Punkte:

  • Der Vorstand von Binance wurde ernannt, was einen strategischen Wandel nach dem Schuldgeständnis gegenüber den US-Anklagen signalisierte.
  • Gabriel Abed, ehemaliger Botschafter von Barbados in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wird den siebenköpfigen Vorstand leiten.
  • Der Schritt unterstreicht Binances Engagement für mehr Transparenz unter der Führung von CEO Richard Teng.
Laut BloombergBinance hat seinen ersten Vorstand vorgestellt, was einen entscheidenden Schritt für die weltweit größte Kryptowährungsbörse darstellt, nachdem sie sich im vergangenen Jahr zu US-Anklagen im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche und Sanktionsverstößen bekannt hatte.
Der Vorstand von New Binance wird mit 7 wichtigen Mitgliedern vorgestellt

Mehr lesen: Die 10 besten Binance Labs-Investitionen, die Sie im Auge behalten sollten

Der Vorstand von Binance wurde nach einer Einigung mit der US-Regierung ernannt

An der Spitze des neu gegründeten Binance-Vorstands steht Gabriel Abed, der ehemalige Botschafter von Barbados in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der zum Vorsitzenden ernannt wurde. Zu ihm gesellen sich sechs weitere Personen, darunter der Vorstandsvorsitzende Richard teng und drei interne Führungskräfte – Heina Chen, Jinkai He und Lilai Wang.

Darüber hinaus runden Arnaud Ventura, geschäftsführender Gesellschafter der Investmentfirma Gojo & Co, und Xin Wang, CEO von Bayview Acquisition Corp., die externen Mitglieder ab. Diese Ernennungen traten am 7. März in Kraft und wurden über die Website des Abu Dhabi Global Market bestätigt.

Chen, He und Wang zählen dazu BinanceDie ersten Mitarbeiter und Gründer von 's bringen umfangreiche Erfahrung in den Vorstand ein. Chen bekleidet derzeit eine leitende Position und ist Mitbegründer der Börse, während Wang die Technologieentwicklung überwacht und wichtige operative Einheiten leitet.

Bewegung signalisiert Transparenzschub unter neuem CEO

Der Schritt zur Einrichtung des Binance-Vorstands signalisiert den Wandel der Börse hin zu mehr Transparenz und Rechenschaftspflicht unter Tengs Führung nach der Einigung mit den US-Behörden. Es bestehen jedoch weiterhin Bedenken hinsichtlich des Mangels an unabhängigen Mitgliedern mit fundiertem Finanzrisiko- und Compliance-Hintergrund.

Seit seiner Gründung in China im Jahr 2017 operiert Binance ohne festen Hauptsitz mit Gründer Changpeng Zhao Beibehaltung eines dezentralen Ansatzes. Die Börse wird von der aus betrieben UAE für seine Aktivitäten im Nahen Osten und Nordafrika und in Frankreich für sein Europageschäft. Insbesondere stimmte Binance im Februar einer Einigung über 4.3 Milliarden US-Dollar zu und CZ bekannte sich der damit verbundenen Anschuldigungen schuldig.

169 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute