Die World Chain von Worldcoin wird der Verbesserung der Skalierbarkeit für Kunden Priorität einräumen

Die wichtigsten Punkte:

  • Die World Chain von Worldcoin wird die Skalierbarkeit und das Benutzererlebnis verbessern, indem sie von Menschen verifizierte Transaktionen priorisiert und Gebühren senkt.
  • Die Dominanz von Worldcoin im Ethereum-Netzwerk, die 44 % der OP-Mainnet-Aktivitäten ausmacht, erfordert Infrastruktur-Upgrades.
  • Worldcoin wurde von Sam Altman gegründet und räumt Bedenken hinsichtlich der Datenerfassung aus und treibt gleichzeitig Innovationen wie World Chain voran.
Die Worldcoin Foundation hat enthüllt plant, mit seiner neuesten Initiative „World Chain“ die Skalierbarkeit zu verbessern und innovative Ausführungskunden zu erschließen.
Die World Chain von Worldcoin wird der Verbesserung der Skalierbarkeit für Kunden Priorität einräumen
Die World Chain von Worldcoin wird der Verbesserung der Skalierbarkeit für Kunden Priorität einräumen 2

Die World Chain von Worldcoin: Eine bahnbrechende Layer-2-Lösung für Ethereum

Ziel des Vorhabens ist es, Infrastruktur, Projekte und Forschung zu stärken, damit die World Chain von Worldcoin Milliarden Menschen auf der ganzen Welt bedienen und ihre On-Chain-Erlebnisse verbessern kann.

Bemerkenswert ist, dass der Übergang von Worldcoin zu Ethereum Rollups einen entscheidenden Schritt in seiner Entwicklung darstellt und infrastrukturelle Hürden aufdeckt. Gegenwärtig, Weltmünze Transaktionen machen beträchtliche 44 % der Aktivitäten von OP Mainnet aus und machen es zur wichtigsten Anwendung des Netzwerks.

Die World Chain von Worldcoin, eine kommende Layer-2-Lösung, wird als solche fungieren OP-Stapel Kette innerhalb der Ethereum Ökosystem. Es priorisiert Skalierbarkeitsverbesserungen und umfasst gleichzeitig hochmoderne Ausführungsclients. Darüber hinaus wird World Chain Transaktionen beschleunigen und den Benutzern eine höhere Effizienz und geringere Kosten bieten.

Eine Balance zwischen Identitätsprüfung und Datenschutz finden

Verifizierte menschliche Benutzer über Worldcoin Orbs erhalten Transaktionspriorität gegenüber Bots und erlassen die Benzingebühren. Der voraussichtliche Start von World Chain ist für den Sommer geplant und verspricht weitere Zugänglichkeit und Effizienz für Benutzer.

Die Transaktionsgebühren auf der World Chain lauten weiterhin auf ETH, obwohl Benutzer sich für die Zahlung mit WLD, der Landeswährung des Projekts, entscheiden können.

Gegründet von Sam AltmanWorldcoin ist bestrebt, die Identität der Benutzer zu überprüfen und gleichzeitig die Privatsphäre und Sicherheit zu schützen. Allerdings hat das Projekt gerührt Kontroverse hinsichtlich seiner Datenerfassungsmechanismen und potenziellen Risiken.

Die World Chain von Worldcoin wird der Verbesserung der Skalierbarkeit für Kunden Priorität einräumen

Die wichtigsten Punkte:

  • Die World Chain von Worldcoin wird die Skalierbarkeit und das Benutzererlebnis verbessern, indem sie von Menschen verifizierte Transaktionen priorisiert und Gebühren senkt.
  • Die Dominanz von Worldcoin im Ethereum-Netzwerk, die 44 % der OP-Mainnet-Aktivitäten ausmacht, erfordert Infrastruktur-Upgrades.
  • Worldcoin wurde von Sam Altman gegründet und räumt Bedenken hinsichtlich der Datenerfassung aus und treibt gleichzeitig Innovationen wie World Chain voran.
Die Worldcoin Foundation hat enthüllt plant, mit seiner neuesten Initiative „World Chain“ die Skalierbarkeit zu verbessern und innovative Ausführungskunden zu erschließen.
Die World Chain von Worldcoin wird der Verbesserung der Skalierbarkeit für Kunden Priorität einräumen
Die World Chain von Worldcoin wird der Verbesserung der Skalierbarkeit für Kunden Priorität einräumen 4

Die World Chain von Worldcoin: Eine bahnbrechende Layer-2-Lösung für Ethereum

Ziel des Vorhabens ist es, Infrastruktur, Projekte und Forschung zu stärken, damit die World Chain von Worldcoin Milliarden Menschen auf der ganzen Welt bedienen und ihre On-Chain-Erlebnisse verbessern kann.

Bemerkenswert ist, dass der Übergang von Worldcoin zu Ethereum Rollups einen entscheidenden Schritt in seiner Entwicklung darstellt und infrastrukturelle Hürden aufdeckt. Gegenwärtig, Weltmünze Transaktionen machen beträchtliche 44 % der Aktivitäten von OP Mainnet aus und machen es zur wichtigsten Anwendung des Netzwerks.

Die World Chain von Worldcoin, eine kommende Layer-2-Lösung, wird als solche fungieren OP-Stapel Kette innerhalb der Ethereum Ökosystem. Es priorisiert Skalierbarkeitsverbesserungen und umfasst gleichzeitig hochmoderne Ausführungsclients. Darüber hinaus wird World Chain Transaktionen beschleunigen und den Benutzern eine höhere Effizienz und geringere Kosten bieten.

Eine Balance zwischen Identitätsprüfung und Datenschutz finden

Verifizierte menschliche Benutzer über Worldcoin Orbs erhalten Transaktionspriorität gegenüber Bots und erlassen die Benzingebühren. Der voraussichtliche Start von World Chain ist für den Sommer geplant und verspricht weitere Zugänglichkeit und Effizienz für Benutzer.

Die Transaktionsgebühren auf der World Chain lauten weiterhin auf ETH, obwohl Benutzer sich für die Zahlung mit WLD, der Landeswährung des Projekts, entscheiden können.

Gegründet von Sam AltmanWorldcoin ist bestrebt, die Identität der Benutzer zu überprüfen und gleichzeitig die Privatsphäre und Sicherheit zu schützen. Allerdings hat das Projekt gerührt Kontroverse hinsichtlich seiner Datenerfassungsmechanismen und potenziellen Risiken.

129 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute