Die Ethereum-Klassifizierung der SEC ist nicht sicher, ob die Ethereum-ETF-Genehmigung erfolgen wird

Die wichtigsten Punkte:

  • Die SEC könnte bald einen Spot-Ethereum-ETF genehmigen und damit die Ethereum-Klassifizierung der SEC ausgleichen, dass ETH kein Wertpapier ist, während „abgesteckte ETH“ schon ist.
  • Bloomberg-Analysten haben die Zulassungsquote für den Ethereum ETF von 25 % auf 75 % erhöht.
  • Der Preis von Ethereum stieg um 18 % auf 3,600 US-Dollar, da die Entscheidung der SEC über den VanEck Spot Ether ETF am 23. Mai erwartet wird.
Berichten zufolge steht die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) kurz vor einer entscheidenden Entscheidung über die Zulassung des Ethereum-ETF, wobei über eine mögliche Änderung der Ethereum-Klassifizierung der SEC spekuliert wird.
Die Ethereum-Klassifizierung der SEC ist nicht sicher, ob die Ethereum-ETF-Genehmigung erfolgen wird
Die Ethereum-Klassifizierung der SEC ist nicht sicher, ob die Ethereum-ETF-Genehmigung erfolgen wird 2

Die Ethereum-Klassifizierung der SEC kann sich für die Ethereum-ETF-Zulassung ändern

Alex Thorn, Forschungsdirektor bei Galaxy Digital, vorgeschlagen Wenn die SEC umschwenkt, könnte sie einen Ausgleich schaffen zwischen der Anerkennung von Ethereum selbst als keinem Wertpapier und der Einstufung von „abgesteckter ETH“ als Wertpapiere. Der Ethereum-Klassifizierung der SEC würde mit denen der Agentur übereinstimmen laufende Gerichtsverfahren und Untersuchungsergebnisse, die möglicherweise eine ermöglichen Zulassung des Ethereum ETF ohne ihren bisherigen Positionen zu widersprechen. Allerdings könnte die SEC dem ETF verbieten, seine ETH-Bestände zu verpfänden.

In Vorbereitung auf eine mögliche Genehmigung hat die SEC die Börsen aufgefordert, ihre aktualisierten 19b-4-Einreichungen zu beschleunigen, was darauf hindeutet, dass eine Entscheidung vor Ablauf einer wichtigen Frist an diesem Donnerstag fallen könnte. Dieser Schritt ist jedoch nur ein Teil des Prozesses; Potenzielle Emittenten müssen außerdem die Genehmigung ihrer S-1-Einreichungen einholen, bevor das Produkt mit dem Handel beginnen kann.

Ethereum-Preis steigt vor wichtiger SEC-Entscheidung

Eric Balchunas, ETF-Analyst bei Bloomberg Intelligence, twitterte, dass die SEC beabsichtige, die überarbeitete 19b-4-Einreichung für den Spot-Ethereum-ETF bis 10 Uhr Ortszeit zurückzugeben, was auf eine mögliche Genehmigung bereits am Mittwoch hindeutet. Seyffart fügte hinzu, dass die Genehmigung des 19b-4 mit einer unterzeichneten S-1-Registrierungserklärung für den Start des ETF einhergehen muss, ein Prozess, der sich über Wochen oder sogar Monate nach der ersten Genehmigung hinziehen könnte.

Da der Markt die Entscheidung der SEC erwartet, ist der Preis von Ethereum auf 3,600 US-Dollar gestiegen, was einem Anstieg von 18 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Die Entscheidung der SEC zum VanEck Spot Ether ETF is erwartet am 23. Mai, was ein bedeutender Meilenstein für den Kryptowährungsmarkt sein könnte.

Die Ethereum-Klassifizierung der SEC ist nicht sicher, ob die Ethereum-ETF-Genehmigung erfolgen wird

Die wichtigsten Punkte:

  • Die SEC könnte bald einen Spot-Ethereum-ETF genehmigen und damit die Ethereum-Klassifizierung der SEC ausgleichen, dass ETH kein Wertpapier ist, während „abgesteckte ETH“ schon ist.
  • Bloomberg-Analysten haben die Zulassungsquote für den Ethereum ETF von 25 % auf 75 % erhöht.
  • Der Preis von Ethereum stieg um 18 % auf 3,600 US-Dollar, da die Entscheidung der SEC über den VanEck Spot Ether ETF am 23. Mai erwartet wird.
Berichten zufolge steht die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) kurz vor einer entscheidenden Entscheidung über die Zulassung des Ethereum-ETF, wobei über eine mögliche Änderung der Ethereum-Klassifizierung der SEC spekuliert wird.
Die Ethereum-Klassifizierung der SEC ist nicht sicher, ob die Ethereum-ETF-Genehmigung erfolgen wird
Die Ethereum-Klassifizierung der SEC ist nicht sicher, ob die Ethereum-ETF-Genehmigung erfolgen wird 4

Die Ethereum-Klassifizierung der SEC kann sich für die Ethereum-ETF-Zulassung ändern

Alex Thorn, Forschungsdirektor bei Galaxy Digital, vorgeschlagen Wenn die SEC umschwenkt, könnte sie einen Ausgleich schaffen zwischen der Anerkennung von Ethereum selbst als keinem Wertpapier und der Einstufung von „abgesteckter ETH“ als Wertpapiere. Der Ethereum-Klassifizierung der SEC würde mit denen der Agentur übereinstimmen laufende Gerichtsverfahren und Untersuchungsergebnisse, die möglicherweise eine ermöglichen Zulassung des Ethereum ETF ohne ihren bisherigen Positionen zu widersprechen. Allerdings könnte die SEC dem ETF verbieten, seine ETH-Bestände zu verpfänden.

In Vorbereitung auf eine mögliche Genehmigung hat die SEC die Börsen aufgefordert, ihre aktualisierten 19b-4-Einreichungen zu beschleunigen, was darauf hindeutet, dass eine Entscheidung vor Ablauf einer wichtigen Frist an diesem Donnerstag fallen könnte. Dieser Schritt ist jedoch nur ein Teil des Prozesses; Potenzielle Emittenten müssen außerdem die Genehmigung ihrer S-1-Einreichungen einholen, bevor das Produkt mit dem Handel beginnen kann.

Ethereum-Preis steigt vor wichtiger SEC-Entscheidung

Eric Balchunas, ETF-Analyst bei Bloomberg Intelligence, twitterte, dass die SEC beabsichtige, die überarbeitete 19b-4-Einreichung für den Spot-Ethereum-ETF bis 10 Uhr Ortszeit zurückzugeben, was auf eine mögliche Genehmigung bereits am Mittwoch hindeutet. Seyffart fügte hinzu, dass die Genehmigung des 19b-4 mit einer unterzeichneten S-1-Registrierungserklärung für den Start des ETF einhergehen muss, ein Prozess, der sich über Wochen oder sogar Monate nach der ersten Genehmigung hinziehen könnte.

Da der Markt die Entscheidung der SEC erwartet, ist der Preis von Ethereum auf 3,600 US-Dollar gestiegen, was einem Anstieg von 18 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Die Entscheidung der SEC zum VanEck Spot Ether ETF is erwartet am 23. Mai, was ein bedeutender Meilenstein für den Kryptowährungsmarkt sein könnte.

182 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute