Der Krypto-Bestand von Donald Trump übersteigt jetzt 10 Millionen US-Dollar

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Krypto-Wallet des ehemaligen Präsidenten Donald Trump enthält etwa 10 Millionen US-Dollar, hauptsächlich in der $TRUMP-Münze und Ethereum, aber kein Bitcoin.
  • Der Wert der Kryptobestände von Donald Trump ist stark gestiegen, wobei der TRUMP-Coin in den letzten 10 Stunden um 24 % gestiegen ist.
Das Krypto-Wallet des ehemaligen Präsidenten und führenden republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 10 Millionen US-Dollar.
Der Krypto-Bestand von Donald Trump übersteigt jetzt 10 Millionen US-Dollar
Der Krypto-Bestand von Donald Trump übersteigt jetzt 10 Millionen US-Dollar 2

Donald Trumps Krypto-Beteiligung steigt auf 10 Millionen US-Dollar

Daten von Arkham enthüllt dass sich der Großteil der Kryptobestände von Donald Trump auf die $TRUMP-Münze konzentriert, wobei die Bestände einen Wert von 7.3 Millionen US-Dollar haben. Zusätzlich, Trumpf besitzt über 463 Ethereum (ETH) im Wert von etwa 1.8 Millionen US-Dollar. Bemerkenswert ist, dass Trump kein Bitcoin (BTC) besitzt.

Die Kryptobestände von Donald Trump sind über die 10-Millionen-Dollar-Marke gestiegen, was vor allem auf einen deutlichen Wertanstieg der Meme-Münze MAGA (TRUMP) zurückzuführen ist, auf der sie basiert Solana. Die TRUMP-Münze ist in den letzten 10 Stunden um 24 % gestiegen, ihr Preis liegt derzeit bei 12 $.

Trump verspricht eine kryptofreundliche Politik und Unterstützung für Ross Ulbricht

In der Vergangenheit hatte Trump eine gemischte Haltung zu Kryptowährungen und äußerte im Jahr 2019 seine Skepsis gegenüber Bitcoin aufgrund seiner Volatilität. Allerdings hat er es kürzlich getan angenommen eine positivere Sicht auf Krypto. Auf seinem aktuellen Wahlkampfweg hat Trump betont betonte die Wichtigkeit der Akzeptanz von Kryptowährungen und kritisierte die derzeitige Feindseligkeit gegenüber Kryptowährungen in den USA

„Kryptowährungen verlassen die USA aufgrund der Feindseligkeit. Das will ich nicht. Wenn wir es annehmen wollen, müssen wir sie hier zulassen“, erklärte er kürzlich bei einer Kundgebung.

In einer ähnlichen Entwicklung nahm Trump an der Libertarian National Convention teil, wo er einer feindseligen Menge gegenüberstand. Trotz der Buhrufe lobte er später auf seiner Social-Media-Plattform Truth Social die Begeisterung der Teilnehmer. Trump versprach, im Falle seiner Wahl das Urteil gegen den Gründer der Seidenstraße, Ross Ulbricht, umzuwandeln. Ulbricht, der benutzte Bitcoin um illegale Transaktionen auf dem Darknet-Marktplatz zu erleichtern Seidenstraße, wurde 2015 zu zwei lebenslangen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt.

Der Krypto-Bestand von Donald Trump übersteigt jetzt 10 Millionen US-Dollar

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Krypto-Wallet des ehemaligen Präsidenten Donald Trump enthält etwa 10 Millionen US-Dollar, hauptsächlich in der $TRUMP-Münze und Ethereum, aber kein Bitcoin.
  • Der Wert der Kryptobestände von Donald Trump ist stark gestiegen, wobei der TRUMP-Coin in den letzten 10 Stunden um 24 % gestiegen ist.
Das Krypto-Wallet des ehemaligen Präsidenten und führenden republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 10 Millionen US-Dollar.
Der Krypto-Bestand von Donald Trump übersteigt jetzt 10 Millionen US-Dollar
Der Krypto-Bestand von Donald Trump übersteigt jetzt 10 Millionen US-Dollar 4

Donald Trumps Krypto-Beteiligung steigt auf 10 Millionen US-Dollar

Daten von Arkham enthüllt dass sich der Großteil der Kryptobestände von Donald Trump auf die $TRUMP-Münze konzentriert, wobei die Bestände einen Wert von 7.3 Millionen US-Dollar haben. Zusätzlich, Trumpf besitzt über 463 Ethereum (ETH) im Wert von etwa 1.8 Millionen US-Dollar. Bemerkenswert ist, dass Trump kein Bitcoin (BTC) besitzt.

Die Kryptobestände von Donald Trump sind über die 10-Millionen-Dollar-Marke gestiegen, was vor allem auf einen deutlichen Wertanstieg der Meme-Münze MAGA (TRUMP) zurückzuführen ist, auf der sie basiert Solana. Die TRUMP-Münze ist in den letzten 10 Stunden um 24 % gestiegen, ihr Preis liegt derzeit bei 12 $.

Trump verspricht eine kryptofreundliche Politik und Unterstützung für Ross Ulbricht

In der Vergangenheit hatte Trump eine gemischte Haltung zu Kryptowährungen und äußerte im Jahr 2019 seine Skepsis gegenüber Bitcoin aufgrund seiner Volatilität. Allerdings hat er es kürzlich getan angenommen eine positivere Sicht auf Krypto. Auf seinem aktuellen Wahlkampfweg hat Trump betont betonte die Wichtigkeit der Akzeptanz von Kryptowährungen und kritisierte die derzeitige Feindseligkeit gegenüber Kryptowährungen in den USA

„Kryptowährungen verlassen die USA aufgrund der Feindseligkeit. Das will ich nicht. Wenn wir es annehmen wollen, müssen wir sie hier zulassen“, erklärte er kürzlich bei einer Kundgebung.

In einer ähnlichen Entwicklung nahm Trump an der Libertarian National Convention teil, wo er einer feindseligen Menge gegenüberstand. Trotz der Buhrufe lobte er später auf seiner Social-Media-Plattform Truth Social die Begeisterung der Teilnehmer. Trump versprach, im Falle seiner Wahl das Urteil gegen den Gründer der Seidenstraße, Ross Ulbricht, umzuwandeln. Ulbricht, der benutzte Bitcoin um illegale Transaktionen auf dem Darknet-Marktplatz zu erleichtern Seidenstraße, wurde 2015 zu zwei lebenslangen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt.

141 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute