Gemini kündigt Vermögensrückgabe in Höhe von 2.18 Milliarden US-Dollar an, um nach dem Vergleich mit Genesis Nutzer zu gewinnen!

Die wichtigsten Punkte:

  • Gemini Earn-Nutzer erhielten nach einer großen Einigung 2.18 Milliarden US-Dollar ihrer digitalen Vermögenswerte in Form von Sachleistungen.
  • Die Abrechnung mit Genesis stellt sicher, dass alle Earn-Benutzer 100 % ihrer digitalen Vermögenswerte zurückerhalten.
  • Gemini spendete 50 Millionen US-Dollar, um die Wiederherstellung der Vermögenswerte der Earn-Benutzer zu unterstützen.
Gemini hat bekannt gegeben, dass seine Earn-Benutzer heute ihre digitalen Vermögenswerte im Wert von 2.18 Milliarden US-Dollar in Form von Sachleistungen erhalten haben.
Gemini kündigt Vermögensrückgabe in Höhe von 2.18 Milliarden US-Dollar an, um nach dem Vergleich mit Genesis Nutzer zu gewinnen!

Dieses Meilenstein folgt Mit Genesis und anderen an der Genesis-Insolvenz beteiligten Gläubigern wurde eine grundsätzliche Einigung erzielt, die sicherstellt, dass alle Earn-Benutzer 100 % ihrer digitalen Vermögenswerte zurückerhalten.

Die Vereinbarung stellt einen entscheidenden Moment für Gemini und seine Nutzer dar, die auf die Lösung des Genesis-Insolvenzfalls gewartet haben. Diese Vereinbarung stellt nicht nur das Vertrauen der Benutzer wieder her, sondern unterstreicht auch das von Gemini Engagement zur Absicherung ihrer Investitionen. Der Erholungsprozess wurde angesichts der erheblichen Menge an digitalen Vermögenswerten und der möglichen Auswirkungen auf die Allgemeinheit genau beobachtet Kryptomarkt.

Vollständige Vermögensrückgewinnung durch Abwicklung erreicht

Gemini kündigt Vermögensrückgabe in Höhe von 2.18 Milliarden US-Dollar an, um nach dem Vergleich mit Genesis Nutzer zu gewinnen!

Gemini hat einen erheblichen Beitrag von 50 Millionen US-Dollar geleistet, um die Erholung der Earn-Benutzer zu unterstützen. Diese Geste unterstreicht das Engagement der Plattform für ihre Nutzerbasis und ihren proaktiven Ansatz zur Lösung der damit verbundenen Herausforderungen Konkursverfahren.

Tyler Winklevoss, CEO von Gemini, zeigte sich zufrieden mit der Einigung und erklärte: „Dies ist ein monumentaler Tag für unsere Earn-Benutzer. Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, sicherzustellen, dass sie ihre digitalen Vermögenswerte zurückerhalten, und die heutige Ankündigung ist ein Beweis für unser Engagement ihnen gegenüber. Der Beitrag von Gemini in Höhe von 50 Millionen US-Dollar unterstreicht unser Engagement, unsere Benutzer in schwierigen Zeiten zu unterstützen.“

Es wird erwartet, dass die Lösung des Genesis-Konkurses und die vollständige Wiederherstellung der digitalen Vermögenswerte für Earn-Benutzer positive Auswirkungen auf die gesamte Kryptowährungsbranche haben werden. Es zeigt eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen einer großen Krypto-Plattform und ihren Gläubigern und schafft einen Präzedenzfall dafür, wie ähnliche Fälle in Zukunft gehandhabt werden könnten.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website dienen als allgemeine Marktkommentare und stellen keine Anlageberatung dar. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Investition eigene Recherchen durchzuführen.

Gemini kündigt Vermögensrückgabe in Höhe von 2.18 Milliarden US-Dollar an, um nach dem Vergleich mit Genesis Nutzer zu gewinnen!

Die wichtigsten Punkte:

  • Gemini Earn-Nutzer erhielten nach einer großen Einigung 2.18 Milliarden US-Dollar ihrer digitalen Vermögenswerte in Form von Sachleistungen.
  • Die Abrechnung mit Genesis stellt sicher, dass alle Earn-Benutzer 100 % ihrer digitalen Vermögenswerte zurückerhalten.
  • Gemini spendete 50 Millionen US-Dollar, um die Wiederherstellung der Vermögenswerte der Earn-Benutzer zu unterstützen.
Gemini hat bekannt gegeben, dass seine Earn-Benutzer heute ihre digitalen Vermögenswerte im Wert von 2.18 Milliarden US-Dollar in Form von Sachleistungen erhalten haben.
Gemini kündigt Vermögensrückgabe in Höhe von 2.18 Milliarden US-Dollar an, um nach dem Vergleich mit Genesis Nutzer zu gewinnen!

Dieses Meilenstein folgt Mit Genesis und anderen an der Genesis-Insolvenz beteiligten Gläubigern wurde eine grundsätzliche Einigung erzielt, die sicherstellt, dass alle Earn-Benutzer 100 % ihrer digitalen Vermögenswerte zurückerhalten.

Die Vereinbarung stellt einen entscheidenden Moment für Gemini und seine Nutzer dar, die auf die Lösung des Genesis-Insolvenzfalls gewartet haben. Diese Vereinbarung stellt nicht nur das Vertrauen der Benutzer wieder her, sondern unterstreicht auch das von Gemini Engagement zur Absicherung ihrer Investitionen. Der Erholungsprozess wurde angesichts der erheblichen Menge an digitalen Vermögenswerten und der möglichen Auswirkungen auf die Allgemeinheit genau beobachtet Kryptomarkt.

Vollständige Vermögensrückgewinnung durch Abwicklung erreicht

Gemini kündigt Vermögensrückgabe in Höhe von 2.18 Milliarden US-Dollar an, um nach dem Vergleich mit Genesis Nutzer zu gewinnen!

Gemini hat einen erheblichen Beitrag von 50 Millionen US-Dollar geleistet, um die Erholung der Earn-Benutzer zu unterstützen. Diese Geste unterstreicht das Engagement der Plattform für ihre Nutzerbasis und ihren proaktiven Ansatz zur Lösung der damit verbundenen Herausforderungen Konkursverfahren.

Tyler Winklevoss, CEO von Gemini, zeigte sich zufrieden mit der Einigung und erklärte: „Dies ist ein monumentaler Tag für unsere Earn-Benutzer. Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, sicherzustellen, dass sie ihre digitalen Vermögenswerte zurückerhalten, und die heutige Ankündigung ist ein Beweis für unser Engagement ihnen gegenüber. Der Beitrag von Gemini in Höhe von 50 Millionen US-Dollar unterstreicht unser Engagement, unsere Benutzer in schwierigen Zeiten zu unterstützen.“

Es wird erwartet, dass die Lösung des Genesis-Konkurses und die vollständige Wiederherstellung der digitalen Vermögenswerte für Earn-Benutzer positive Auswirkungen auf die gesamte Kryptowährungsbranche haben werden. Es zeigt eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen einer großen Krypto-Plattform und ihren Gläubigern und schafft einen Präzedenzfall dafür, wie ähnliche Fälle in Zukunft gehandhabt werden könnten.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website dienen als allgemeine Marktkommentare und stellen keine Anlageberatung dar. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Investition eigene Recherchen durchzuführen.
87 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute