Regeln für LayerZero-Token-Airdrop bekannt gegeben, frühzeitige Transaktionen werden 3x belohnt

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Regeln für den LayerZero-Token-Airdrop wurden angekündigt, indem frühe Teilnehmer belohnt und 23.8 % der Token direkt an die Community und Ersteller verteilt wurden.
  • Strenge Anti-Sybil-Maßnahmen werden mutmaßliche Angreifer ausschließen oder teilweise belohnen, wobei ihre Wallets möglicherweise öffentlich zugänglich gemacht werden.
In einer kürzlichen Ankündigung sagte Bryan Pellegrino, CEO von LayerZero Labs detailliert die endgültigen Regeln für den erwarteten Airdrop.
Regeln für LayerZero-Token-Airdrop bekannt gegeben, frühzeitige Transaktionen werden 3x belohnt

Regeln für LayerZero-Token-Airdrops enthüllt

Die LayerZero-Token-Airdrop wird frühe Teilnehmer großzügig belohnen und für Ersttransaktionen die dreifache Belohnung bieten.

Darüber hinaus erhalten diejenigen, die in den späteren Phasen mindestens drei Transaktionen durchführen, zusätzliche 50 Token. Insgesamt werden 594,641 Teilnehmer vom LayerZero-Token-Airdrop profitieren, wobei die meisten zwischen 50 und 250 Token erhalten.

Die Verteilungsstrategie für LayerZero (ZRO)-Token wurde geklärt: 23.8 % des Gesamtangebots werden direkt an die Community und die Entwickler verteilt, wobei Plattform- und Entwicklungszuweisungen umgangen werden. Dieser direkte Ansatz zielt darauf ab, das Wachstum und Engagement der Community zu fördern.

In einem energischen Vorstoß gegen Sybil greift anLayerZero hat strenge Maßnahmen umgesetzt. Verdächtige Sybil-Angreifer erhalten eine Wahl: bekennen und empfangen 15 % ihres erwarteten Airdrops oder riskieren Sie den vollständigen Ausschluss und die mögliche öffentliche Offenlegung Ihrer Wallet-Adressen.

Finanzierungserfolg und Airdrop-Kontroversen

EbeneNull ist für sein innovatives Protokoll bekannt, das die Verbindung verschiedener Blockchains ohne Zwischenhändler ermöglicht. Derzeit wird es von Stargate und Radiant Capital verwendet, die beide nach dem genehmigten Snapshot einen leichten Anstieg ihrer nativen Token-Anzahl verzeichnen.

Im vergangenen April sicherte sich LayerZero 120 Millionen Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie B, zu der auch Andreessen Horowitz und Sequoia Capital maßgeblich beitrugen. In dieser Finanzierungsrunde wurde das Unternehmen mit 3 Milliarden Dollar bewertet, was seine Marktposition stärkte.

Mit Blick auf die Zukunft wird am 17. Juni der umstrittene Airdrop von zkSync stattfinden, der ZK Nation dazu veranlasst, Klarstellungen herauszugeben. Beide zkSync und EigenLayer haben in der Community heftige Reaktionen auf ihre Airdrop-Kriterien und die Fairness der Verteilung erfahren. Das anhaltende Problem der Sybil-Angriffe hat die Wahrnehmung dieser Airdrops innerhalb der Community noch weiter getrübt.

Regeln für LayerZero-Token-Airdrop bekannt gegeben, frühzeitige Transaktionen werden 3x belohnt

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Regeln für den LayerZero-Token-Airdrop wurden angekündigt, indem frühe Teilnehmer belohnt und 23.8 % der Token direkt an die Community und Ersteller verteilt wurden.
  • Strenge Anti-Sybil-Maßnahmen werden mutmaßliche Angreifer ausschließen oder teilweise belohnen, wobei ihre Wallets möglicherweise öffentlich zugänglich gemacht werden.
In einer kürzlichen Ankündigung sagte Bryan Pellegrino, CEO von LayerZero Labs detailliert die endgültigen Regeln für den erwarteten Airdrop.
Regeln für LayerZero-Token-Airdrop bekannt gegeben, frühzeitige Transaktionen werden 3x belohnt

Regeln für LayerZero-Token-Airdrops enthüllt

Die LayerZero-Token-Airdrop wird frühe Teilnehmer großzügig belohnen und für Ersttransaktionen die dreifache Belohnung bieten.

Darüber hinaus erhalten diejenigen, die in den späteren Phasen mindestens drei Transaktionen durchführen, zusätzliche 50 Token. Insgesamt werden 594,641 Teilnehmer vom LayerZero-Token-Airdrop profitieren, wobei die meisten zwischen 50 und 250 Token erhalten.

Die Verteilungsstrategie für LayerZero (ZRO)-Token wurde geklärt: 23.8 % des Gesamtangebots werden direkt an die Community und die Entwickler verteilt, wobei Plattform- und Entwicklungszuweisungen umgangen werden. Dieser direkte Ansatz zielt darauf ab, das Wachstum und Engagement der Community zu fördern.

In einem energischen Vorstoß gegen Sybil greift anLayerZero hat strenge Maßnahmen umgesetzt. Verdächtige Sybil-Angreifer erhalten eine Wahl: bekennen und empfangen 15 % ihres erwarteten Airdrops oder riskieren Sie den vollständigen Ausschluss und die mögliche öffentliche Offenlegung Ihrer Wallet-Adressen.

Finanzierungserfolg und Airdrop-Kontroversen

EbeneNull ist für sein innovatives Protokoll bekannt, das die Verbindung verschiedener Blockchains ohne Zwischenhändler ermöglicht. Derzeit wird es von Stargate und Radiant Capital verwendet, die beide nach dem genehmigten Snapshot einen leichten Anstieg ihrer nativen Token-Anzahl verzeichnen.

Im vergangenen April sicherte sich LayerZero 120 Millionen Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie B, zu der auch Andreessen Horowitz und Sequoia Capital maßgeblich beitrugen. In dieser Finanzierungsrunde wurde das Unternehmen mit 3 Milliarden Dollar bewertet, was seine Marktposition stärkte.

Mit Blick auf die Zukunft wird am 17. Juni der umstrittene Airdrop von zkSync stattfinden, der ZK Nation dazu veranlasst, Klarstellungen herauszugeben. Beide zkSync und EigenLayer haben in der Community heftige Reaktionen auf ihre Airdrop-Kriterien und die Fairness der Verteilung erfahren. Das anhaltende Problem der Sybil-Angriffe hat die Wahrnehmung dieser Airdrops innerhalb der Community noch weiter getrübt.

518 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute