EasyAs Web3-Entwickler-Community übersteigt eine Million und startet Polkadot Education

retuschiert DSC 4176 1 1718881151OCmGx7utbc 1

London, Vereinigtes Königreich, 20. Juni 2024, Chainwire

EasyA, die weltweit führende Web3-Bildungs-App, hat bestätigt, dass ihre Community kürzlich die Marke von einer Million Entwicklern überschritten hat, und wird mit dem Start ihrer Polkadot-Bildungskampagne auf diesem Erfolg aufbauen. 

Die Plattform, die Entwickler schult und befähigt, dezentrale Anwendungen (dApps) zu erstellen und florierende Web3-Communitys zu fördern, ist zu einer wichtigen Startrampe für die Erbauer der Branche geworden.

„Das Erreichen einer Million Entwickler ist ein Beweis für den unersättlichen Appetit auf Web3-Bildung und die unglaublichen Talente, die die Branche vorantreiben“, sagte Phil Kwok, CEO und Mitbegründer von EasyA. 

„Wir setzen uns dafür ein, die Ressourcen und die Anleitung bereitzustellen, die diesen brillanten Köpfen dabei helfen, die Zukunft des Internets zu gestalten.“

Der Einfluss von EasyA geht über die Bildung hinaus: Die Gewinner der Hackathons werden mittlerweile mit über 2.5 Milliarden US-Dollar bewertet und von einer Reihe führender Risikokapitalfirmen wie Andreessen Horowitz (a16z), Founders Fund, Y Combinator und anderen unterstützt. 

Zu den bemerkenswerten Erfolgsgeschichten zählen Startups wie Axal, ein Intent-Koordinationsnetzwerk, das autonome Web3-Systeme antreibt, Cognition, ein Labor für angewandte künstliche Intelligenz, das End-to-End-Software-Agenten erstellt, und MintStars, eine Content-Plattform mit geringer Zensur, auf der Entwickler und Fans durch Weiterverkäufe Geld verdienen.

Auf dieser Dynamik aufbauend startet EasyA seine Kampagne #180DaysofPolkadot, um über 40,000 Entwicklern beizubringen, wie man dApps auf Polkadot und seinen Parachains erstellt. Durch In-App-Herausforderungen, die vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenniveau reichen, können Entwickler praktische Erfahrungen im Codieren, Bereitstellen von Smart Contracts und Mitwirken an Open-Source-Projekten auf GitHub sammeln.

500 der besten Entwickler werden eingeladen, In-App-Herausforderungen zu absolvieren. Die Kampagne wird mit zwei großen, auf Polkadot fokussierten Hackathons in London (20.–21. Juli) und Harvard (27.–28. Juli) ihren Höhepunkt erreichen, bei denen rund 100 Projekte vorgestellt werden. #180DaysofPolkadot gilt als eine der weitreichendsten Bildungskampagnen für Entwickler in der Geschichte der Blockchain.

Bei den vorherigen Hackathons von EasyA absolvierten Zehntausende Entwickler Crashkurse und erstellten dApps, die auf die Lösung dringender Probleme der Branche ausgerichtet waren.

Über EasyA

Gegründet im Jahr 2019 von Phil und Dom Kwok, EinfachA ist die weltweit führende Web3-Lern-App. Die Plattform ermöglicht es Entwicklern, sich über Top-Blockchain-Projekte zu informieren und dApps direkt von ihrem Smartphone aus zu starten und in die Fußstapfen der EasyA-Entwickler zu treten, die von einigen der größten VCs der Branche unterstützt werden. EasyA veranstaltet auch seine weltberühmten Hackathons in Top-Städten in den USA und Europa und zieht regelmäßig Hunderte von Entwicklern an, die einfliegen, um bei diesen wegweisenden Veranstaltungen ihre Web3-Startups zu starten.

Kontakt

Dominic Kwok
EinfachA
dom@easya.io

EasyAs Web3-Entwickler-Community übersteigt eine Million und startet Polkadot Education

retuschiert DSC 4176 1 1718881151OCmGx7utbc 1

London, Vereinigtes Königreich, 20. Juni 2024, Chainwire

EasyA, die weltweit führende Web3-Bildungs-App, hat bestätigt, dass ihre Community kürzlich die Marke von einer Million Entwicklern überschritten hat, und wird mit dem Start ihrer Polkadot-Bildungskampagne auf diesem Erfolg aufbauen. 

Die Plattform, die Entwickler schult und befähigt, dezentrale Anwendungen (dApps) zu erstellen und florierende Web3-Communitys zu fördern, ist zu einer wichtigen Startrampe für die Erbauer der Branche geworden.

„Das Erreichen einer Million Entwickler ist ein Beweis für den unersättlichen Appetit auf Web3-Bildung und die unglaublichen Talente, die die Branche vorantreiben“, sagte Phil Kwok, CEO und Mitbegründer von EasyA. 

„Wir setzen uns dafür ein, die Ressourcen und die Anleitung bereitzustellen, die diesen brillanten Köpfen dabei helfen, die Zukunft des Internets zu gestalten.“

Der Einfluss von EasyA geht über die Bildung hinaus: Die Gewinner der Hackathons werden mittlerweile mit über 2.5 Milliarden US-Dollar bewertet und von einer Reihe führender Risikokapitalfirmen wie Andreessen Horowitz (a16z), Founders Fund, Y Combinator und anderen unterstützt. 

Zu den bemerkenswerten Erfolgsgeschichten zählen Startups wie Axal, ein Intent-Koordinationsnetzwerk, das autonome Web3-Systeme antreibt, Cognition, ein Labor für angewandte künstliche Intelligenz, das End-to-End-Software-Agenten erstellt, und MintStars, eine Content-Plattform mit geringer Zensur, auf der Entwickler und Fans durch Weiterverkäufe Geld verdienen.

Auf dieser Dynamik aufbauend startet EasyA seine Kampagne #180DaysofPolkadot, um über 40,000 Entwicklern beizubringen, wie man dApps auf Polkadot und seinen Parachains erstellt. Durch In-App-Herausforderungen, die vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenniveau reichen, können Entwickler praktische Erfahrungen im Codieren, Bereitstellen von Smart Contracts und Mitwirken an Open-Source-Projekten auf GitHub sammeln.

500 der besten Entwickler werden eingeladen, In-App-Herausforderungen zu absolvieren. Die Kampagne wird mit zwei großen, auf Polkadot fokussierten Hackathons in London (20.–21. Juli) und Harvard (27.–28. Juli) ihren Höhepunkt erreichen, bei denen rund 100 Projekte vorgestellt werden. #180DaysofPolkadot gilt als eine der weitreichendsten Bildungskampagnen für Entwickler in der Geschichte der Blockchain.

Bei den vorherigen Hackathons von EasyA absolvierten Zehntausende Entwickler Crashkurse und erstellten dApps, die auf die Lösung dringender Probleme der Branche ausgerichtet waren.

Über EasyA

Gegründet im Jahr 2019 von Phil und Dom Kwok, EinfachA ist die weltweit führende Web3-Lern-App. Die Plattform ermöglicht es Entwicklern, sich über Top-Blockchain-Projekte zu informieren und dApps direkt von ihrem Smartphone aus zu starten und in die Fußstapfen der EasyA-Entwickler zu treten, die von einigen der größten VCs der Branche unterstützt werden. EasyA veranstaltet auch seine weltberühmten Hackathons in Top-Städten in den USA und Europa und zieht regelmäßig Hunderte von Entwicklern an, die einfliegen, um bei diesen wegweisenden Veranstaltungen ihre Web3-Startups zu starten.

Kontakt

Dominic Kwok
EinfachA
dom@easya.io

105 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute