Bitcoin Bridge Nomic wird bald von Osmosis DAO genehmigt, um gebührenfreie BTC-Überweisungen zu ermöglichen

Die wichtigsten Punkte:

  • Osmosis DAO hat für die Implementierung gebührenfreier BTC-Überweisungen mit der Bitcoin-Brücke Nomic gestimmt.
  • Die neue Vereinbarung senkt die Transaktionskosten und ermöglicht eine direkte Integration von Bitcoin-Liquidität in Osmosis ohne zusätzliche Gebühren.
Laut CoinDeskhat die dezentralisierte autonome Organisation (DAO) Osmosis für die Einführung einer gebührenfreien Bitcoin-Brücke gestimmt, um die Integration von Bitcoin (BTC) in das Cosmos-Ökosystem zu erleichtern.
Bitcoin Bridge Nomic wird bald von Osmosis DAO genehmigt, um gebührenfreie BTC-Überweisungen zu ermöglichen

Bitcoin Bridge nomic steht kurz vor der Integration in das Cosmos-Ökosystem

Der strategische Schritt hängt von einer Umsatzbeteiligungsvereinbarung mit der Bitcoin-Brücke Nomic ab. Die Vereinbarung zwischen Osmosis und Nomic zielt darauf ab, Umsatzbeteiligungsprobleme im Zusammenhang mit Ein- und Auszahlungen zu lösen und die Protokolleinnahmen von Nomic an die Nutzung seiner überbrückten BTC anzupassen.

Osmosis-Nutzer profitieren von reduzierten Transaktionskosten, die eine direkte Integration von Bitcoin-Liquidität in das Osmosis-Ökosystem ermöglichen, ohne dass zusätzliche Überbrückungsgebühren anfallen. Der vorgeschlagene Mechanismus wird während eines zukünftigen Software-Upgrades implementiert, vorbehaltlich der Genehmigung durch Nomic und Osmose Governance. Die anfängliche Laufzeit dieser Umsetzung beträgt sechs Monate und kann durch gemeinsame Governance-Maßnahmen verlängert oder geändert werden.

Starke Wählerunterstützung signalisiert Aufschwung für DeFi-Aktivitäten

Ab dem neuestes Update, 91.88 % der Stimmen sind für den Vorschlag, bei einer Wahlbeteiligung von 47.43 %. Nur 0.004309 % haben sich gegen den Schritt ausgesprochen, während 6.967 % sich enthalten haben. Wenn das Upgrade genehmigt wird, kann Bitcoin freier in den Kosmos Ökosystem, das DeFi-bezogene Aktivitäten fördert.

Bitcoin Bridge Nomic ist Teil eines breiteren Trends unter Entwicklern, Bitcoin's Wert, um die Liquidität in der digitalen Vermögensbranche zu steigern. Im April kündigte Nomic Pläne an, Babylons Bitcoin-Staking-Protokoll zu integrieren und stBTC einzuführen, einen Bitcoin-Liquid-Staking-Token.

Derzeit ermöglicht Nomic seinen Benutzern, Bitcoin direkt bei Osmosis einzuzahlen, um nBTC, sein Bitcoin-gestütztes Asset, mit einer Kapazitätsgrenze von 21 BTC, einer Einzahlungsgebühr von 1 % und einer Überweisungsgebühr von 0.5 % zu erhalten.

Bitcoin Bridge Nomic wird bald von Osmosis DAO genehmigt, um gebührenfreie BTC-Überweisungen zu ermöglichen

Die wichtigsten Punkte:

  • Osmosis DAO hat für die Implementierung gebührenfreier BTC-Überweisungen mit der Bitcoin-Brücke Nomic gestimmt.
  • Die neue Vereinbarung senkt die Transaktionskosten und ermöglicht eine direkte Integration von Bitcoin-Liquidität in Osmosis ohne zusätzliche Gebühren.
Laut CoinDeskhat die dezentralisierte autonome Organisation (DAO) Osmosis für die Einführung einer gebührenfreien Bitcoin-Brücke gestimmt, um die Integration von Bitcoin (BTC) in das Cosmos-Ökosystem zu erleichtern.
Bitcoin Bridge Nomic wird bald von Osmosis DAO genehmigt, um gebührenfreie BTC-Überweisungen zu ermöglichen

Bitcoin Bridge nomic steht kurz vor der Integration in das Cosmos-Ökosystem

Der strategische Schritt hängt von einer Umsatzbeteiligungsvereinbarung mit der Bitcoin-Brücke Nomic ab. Die Vereinbarung zwischen Osmosis und Nomic zielt darauf ab, Umsatzbeteiligungsprobleme im Zusammenhang mit Ein- und Auszahlungen zu lösen und die Protokolleinnahmen von Nomic an die Nutzung seiner überbrückten BTC anzupassen.

Osmosis-Nutzer profitieren von reduzierten Transaktionskosten, die eine direkte Integration von Bitcoin-Liquidität in das Osmosis-Ökosystem ermöglichen, ohne dass zusätzliche Überbrückungsgebühren anfallen. Der vorgeschlagene Mechanismus wird während eines zukünftigen Software-Upgrades implementiert, vorbehaltlich der Genehmigung durch Nomic und Osmose Governance. Die anfängliche Laufzeit dieser Umsetzung beträgt sechs Monate und kann durch gemeinsame Governance-Maßnahmen verlängert oder geändert werden.

Starke Wählerunterstützung signalisiert Aufschwung für DeFi-Aktivitäten

Ab dem neuestes Update, 91.88 % der Stimmen sind für den Vorschlag, bei einer Wahlbeteiligung von 47.43 %. Nur 0.004309 % haben sich gegen den Schritt ausgesprochen, während 6.967 % sich enthalten haben. Wenn das Upgrade genehmigt wird, kann Bitcoin freier in den Kosmos Ökosystem, das DeFi-bezogene Aktivitäten fördert.

Bitcoin Bridge Nomic ist Teil eines breiteren Trends unter Entwicklern, Bitcoin's Wert, um die Liquidität in der digitalen Vermögensbranche zu steigern. Im April kündigte Nomic Pläne an, Babylons Bitcoin-Staking-Protokoll zu integrieren und stBTC einzuführen, einen Bitcoin-Liquid-Staking-Token.

Derzeit ermöglicht Nomic seinen Benutzern, Bitcoin direkt bei Osmosis einzuzahlen, um nBTC, sein Bitcoin-gestütztes Asset, mit einer Kapazitätsgrenze von 21 BTC, einer Einzahlungsgebühr von 1 % und einer Überweisungsgebühr von 0.5 % zu erhalten.

98 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute