Sanctum Profiles Beta soll der aufregendste Start im Jahr 2024 werden

Die wichtigsten Punkte:

  • Sanctum startet Betaversion für Benutzerprofile.
  • Benutzerprofile sind der Schlüssel für die bevorstehende Einführung des CLOUD-Tokens.
  • Die Frist zur Profil-Erstellung für den CLOUD-Start ist der 1. Juli 2024.
Die Betaversion von Sanctum Profiles wird gestartet. Sie ermöglicht Benutzern das Erstellen von Profilen, das Verknüpfen von Wallets und sozialen Medien für den kommenden CLOUD-Token.
Sanctum Profiles Beta soll der aufregendste Start im Jahr 2024 werden
Sanctum Profiles Beta soll der aufregendste Start im Jahr 2024 werden

Allerheiligste, ein Protokoll innerhalb des Solana-Ökosystems, freut sich, die Betastart von Sanctum Profiles. Benutzer können auf der Sanctum-Website Profile erstellen und ihre Geldbörsen und Social-Media-Konten verknüpfen.

Ankündigung des Betastarts von Sanctum Profiles

Während der Inkubation dient das Profil als Grundlage für das kommende Token CLOUD. Sanctum geht davon aus, dass Benutzer im Laufe der Zeit eine Identität und einen dauerhaften Ruf in der Community aufbauen können.

Sanctum sagt, dass es Profile, die sich derzeit in einer Testphase befinden, auf der Grundlage von Benutzerfeedback verbessern wird. In Bezug auf den Datenschutz ist das Profil eines Benutzers nur für den Benutzer selbst sichtbar und kann nicht in öffentlichen Suchen auftauchen.

Laut der Ankündigung kann jeder, nicht nur Wonderland-Benutzer, ein Profil erstellen, indem er auf die Sanctum-Website geht, sein Wallet verbindet und auf „Profil erstellen“ klickt. Benutzern wird ermöglicht, alle ihre Wallets und sozialen Medien zu verknüpfen.

Weiterlesen: Sanctum CLOUD Airdrop startet in wenigen Wochen

Implementierung von Sanctum-Profilen für den Start des CLOUD-Tokens

Über diesen unmittelbaren Anwendungsfall hinaus arbeitet Sanctum Profiles jedoch daran, Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Community-Identität oder ihren Ruf, beispielsweise ihre Rollen, Haustiere, Erfolge und vieles mehr, zu etablieren.

Sanctum fordert Benutzer auf, Profile zu erstellen und ihre Wallets und Social-Media-Konten zu verknüpfen. Die Frist zum Erstellen und Vervollständigen eines Profils ist der 1. Juli 2024. Danach werden die Profile für den CLOUD-Start vorübergehend gesperrt.

Das Team von FP Lee stellte die CLOUD-Token Wirtschaftsmodell bei Sanctum Anfang des Monats. Das Gesamtangebot liegt bei 1 Milliarde, wobei bei einem anfänglichen Angebot von 180,000,000 auf 18 % Gemeinschaftsbeteiligung abgezielt wird.

Sanctum Profiles Beta soll der aufregendste Start im Jahr 2024 werden

Die wichtigsten Punkte:

  • Sanctum startet Betaversion für Benutzerprofile.
  • Benutzerprofile sind der Schlüssel für die bevorstehende Einführung des CLOUD-Tokens.
  • Die Frist zur Profil-Erstellung für den CLOUD-Start ist der 1. Juli 2024.
Die Betaversion von Sanctum Profiles wird gestartet. Sie ermöglicht Benutzern das Erstellen von Profilen, das Verknüpfen von Wallets und sozialen Medien für den kommenden CLOUD-Token.
Sanctum Profiles Beta soll der aufregendste Start im Jahr 2024 werden
Sanctum Profiles Beta soll der aufregendste Start im Jahr 2024 werden

Allerheiligste, ein Protokoll innerhalb des Solana-Ökosystems, freut sich, die Betastart von Sanctum Profiles. Benutzer können auf der Sanctum-Website Profile erstellen und ihre Geldbörsen und Social-Media-Konten verknüpfen.

Ankündigung des Betastarts von Sanctum Profiles

Während der Inkubation dient das Profil als Grundlage für das kommende Token CLOUD. Sanctum geht davon aus, dass Benutzer im Laufe der Zeit eine Identität und einen dauerhaften Ruf in der Community aufbauen können.

Sanctum sagt, dass es Profile, die sich derzeit in einer Testphase befinden, auf der Grundlage von Benutzerfeedback verbessern wird. In Bezug auf den Datenschutz ist das Profil eines Benutzers nur für den Benutzer selbst sichtbar und kann nicht in öffentlichen Suchen auftauchen.

Laut der Ankündigung kann jeder, nicht nur Wonderland-Benutzer, ein Profil erstellen, indem er auf die Sanctum-Website geht, sein Wallet verbindet und auf „Profil erstellen“ klickt. Benutzern wird ermöglicht, alle ihre Wallets und sozialen Medien zu verknüpfen.

Weiterlesen: Sanctum CLOUD Airdrop startet in wenigen Wochen

Implementierung von Sanctum-Profilen für den Start des CLOUD-Tokens

Über diesen unmittelbaren Anwendungsfall hinaus arbeitet Sanctum Profiles jedoch daran, Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Community-Identität oder ihren Ruf, beispielsweise ihre Rollen, Haustiere, Erfolge und vieles mehr, zu etablieren.

Sanctum fordert Benutzer auf, Profile zu erstellen und ihre Wallets und Social-Media-Konten zu verknüpfen. Die Frist zum Erstellen und Vervollständigen eines Profils ist der 1. Juli 2024. Danach werden die Profile für den CLOUD-Start vorübergehend gesperrt.

Das Team von FP Lee stellte die CLOUD-Token Wirtschaftsmodell bei Sanctum Anfang des Monats. Das Gesamtangebot liegt bei 1 Milliarde, wobei bei einem anfänglichen Angebot von 180,000,000 auf 18 % Gemeinschaftsbeteiligung abgezielt wird.

139 Mal besucht, 1 Besuch(e) heute